Innerkurdische Kämpfe in Şingal

In der Nacht von gestern auf heute (2. auf 3. März) kam es in Şingal/Sinjar zu Kämpfen zwischen den Rojava Peshmerga, der Peshmerga-Einheit des Kurdischen Nationalrats in Syrien und den Widerstandseinheiten von Şingal (Yekîneyên Berxwedana Şingal, YBŞ) einer PKK-nahen Miliz der Êzîdî in Şingal. Dabei soll es auf beiden Seiten Tote gegeben haben. Heute Vormittag wurden die Kämpfe (vorerst?) eingestellt. Derzeit sollen sich Vertreter beider Seiten zu Waffenstillstandsverhandlungen treffen.
Über ihren Twitter-Account stellten sich die schiitisch dominierten Volksmobilisierungseinheiten (Hashd ash-Shabi) auf die Seite der YBŞ, die als Volksmobilisierungseinheit registriert ist. Die PDK würde dafür einen „hohen Preis“ bezahlen und die Hashd ash-Shabi würden „alle illegalen Belagerungen durch die PDK und ISIS gegen die Êzîdî“ beenden.
Aus dem Europäischen Parlament kam hingegen ein Friedensappell des österreichischen Abgeordneten Josef Weidenholzer, der im Herbst 2016 die dortige Êzîdî Friendship Group gegründet hatte: http://www.weidenholzer.eu/2017/03/03/appeal-for-peace/

Kämpfer der YBŞ in Şingal.

Kämpfer der YBŞ in Şingal.


Die Spannungen zwischen YBŞ und den Peshmerga der PDK (mit den HPÊ von Heydar Şeşo dazwischen) waren schon im Sommer 2016 bei meinem Besuch Besuch Sinjar/Şingal unübersehbar. Auch die Spannungen in Rojava zwischen PYD/YPG und Kurdischem Nationalrat haben in den letzten Monaten zugenommen. Es wundert mich deshalb leider gar nicht, dass nun Kämpfe zwischen Rojava Peshmerga – den von der PDK unterstützten Kämpfern des Kurdischen Nationalrats in Syrien und PKK-nahen ezidischen Milizionären ausgebrochen sind. Wer sich für die politischen Hintergründe dieser Konflikte und die verschiedenen in Sinjar/Şingal aktiven Milizen interessiert, dem sei mein Beitrag in der Ende 2016 erschienenen Ausgabe des Wiener Jahrbuchs für Kurdische Studien empfohlen!
Dort lässt sich die Vorgeschichte dieses Konfliktes gut nachvollziehen: https://www.amazon.de/S-ingal-2014-Islamischen-E-zi-di-Kurdische/dp/390289010X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1488555848&sr=8-1&keywords=Jahrbuch+f%C3%BCr+Kurdische+Studien

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s